Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 076 - 15.08.2013

DGB-Rechtsschutz erstreitet vor Gericht 20,9 Millionen Euro für seine Mitglieder

Der DGB-Rechtsschutz hat im vergangenen Jahr 2012 von den Arbeits-, Sozial- und Verwaltungsgerichten für seine Gewerkschaftsmitglieder in Hessen und Thüringen rund 20,9 Millionen Euro in 8.802 Verfahren erstritten.

Auf arbeitsrechtliche Rechtsstreite entfielen dabei rund 15,2 Millionen Euro in 4.978 Fällen, auf sozialrechtliche 5,5 Millionen Euro in 3.633 Verfahren. 0,2 Millionen Euro entfielen auf 191 verwaltungsrechtliche Verfahren. Insgesamt waren es 9.868 Verfahren – 428 Verfahren mehr als im Vorjahr.

Der Rechtsschutz hatte wieder mehr arbeitsrechtliche Verfahren, insbesondere Kündigungsschutzverfahren und Lohnzahlungsklagen zu verzeichnen. Bei den sozialrechtlichen Verfahren gibt es Stabilisierung der Falleingänge für ALG-II-Verfahren auf hohem Niveau, verbunden mit einem stärkeren Klageeingang im Bereich des Schwerbehindertenrechtes sowie bei den verwaltungsrechtlichen Verfahren. Hier gab es eine Verdoppelung der Falleingänge. Erfreulich ist, dass sich zunehmend auch gewerkschaftlich organisierte Beamtinnen und Beamte an den DGB-Rechtsschutz wenden.

Es ist enorm wichtig, die Kolleginnen und Kollegen nicht allein zu lassen, wenn es um die Kernbereiche der Existenz eines jeden Einzelnen geht. Sie sind wieder mutiger geworden, ihr Recht vor Gericht zu erstreiten. Der DGB Rechtsschutz begleitet sie in dieser Situation und vertritt ihre Rechte zuverlässig.“

Die DGB-Rechtsschutz GmbH vertritt Gewerkschaftsmitglieder in allen arbeitsrechtlichen Fragen. In Kündigungsschutzverfahren ebenso, wie in Streitfragen der Auslegung von Tarifverträgen oder bei ausstehenden Lohn- und Gehaltszahlungen. Den Gewerkschaftsmitgliedern entstehen für Rechtsberatung und Prozessvertretung keine Kosten.


Nach oben

Kontakt

So er­rei­chen Sie uns
dgb / ske
DGB Hessen-Thüringen Abteilung Öffentlichkeitsarbeit Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77 60329 Frankfurt Telefon 069-27300552 oder 31 Telefax 069-27300555
weiterlesen …