Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 041 - 16.06.2017

Ankündigung der zeit- und inhaltsgleichen Übertragung des Tarifergebnisses wichtiges Zeichen

Der DGB begrüßt die Ankündigung der rot-rot-grünen Regierungsparteien, das Tarifergebnis nicht nur inhalts-, sondern auch zeitgleich auf die Beamtinnen und Beamten übertragen zu wollen. Außerdem begrüßt er, dass die Zulage für die Justizvollzugsbeamtinnen und -beamten erhöht und die Feuerwehrzulage für die Beamtinnen und Beamten der Feuerwehrschule gewährt werden sollen.

Gabriele Kailing, Vorsitzende des DGB-Bezirks Hessen-Thüringen erklärt dazu: "Die Fraktionen der Linken, SPD und Bündnis 90/Die Grünen stellen mit ihrer Entscheidung die Weichen für ein wichtiges Zeichen der Wertschätzung für die Beamtinnen und Beamten. Wenn der Landtag dies beschließt, werden wichtige gewerkschaftliche Forderungen umgesetzt.“

Für die kommenden Besoldungsrunden fordert der DGB, dass die unteren und mittleren Einkommensgruppen besonders in den Blick genommen werden, damit diese nicht von der allgemeinen Einkommensentwicklung abgekoppelt werden. Dies könnte beispielsweise durch eine Mindesterhöhung geschehen.

 

 

 

 


Nach oben

Kontakt

So er­rei­chen Sie uns
dgb / ske
DGB Hessen-Thüringen Abteilung Öffentlichkeitsarbeit Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77 60329 Frankfurt Telefon 069-27300552 oder 51 Telefax 069-27300555
weiterlesen …