Deutscher Gewerkschaftsbund

Gute Gesundheitsversorgung, gute Pflege: große Aufgaben für den nächsten Landtag

iCal Download
Größere Karte anzeigen © OpenStreetMap-Mitwirkende

Diskussionsveranstaltung mit den Kandidatinnen und Kandidaten zur Landtagswahl

Die Menschen im Schwalm-Eder-Kreis treiben die Fragen um:

- Wie lange brauche ich bald zum nächsten Krankenhaus? Werde ich dort überhaupt behandelt?
- Gibt es noch genug qualifiziertes Personal in den Kliniken und Pflegeeinrichtungen?
- Wie weit ist der Weg zur nächsten Haus- und Fachärztin?

Die Beschäftigten in den Krankenhäusern, in der Altenpflege und in den Reha-Kliniken im Landkreis haben schon jetzt viel zu viel Stress und bekommen viel zu wenig Geld dafür.

Sie drängen darauf:

- dass endlich mehr Personal eingestellt wird
- dass diese wichtige Arbeit auch gut bezahlt wird
- dass das Land die notwendigen Investitionen in die Krankenhäuser wirklich zu 100% übernimmt
- dass es für die Altenpflege Tarifverträge gibt
- dass die Berufe aufgewertet werden, damit mehr Menschen in der Pflege arbeiten wollen

Die nächste Landesregierung hat es in der Hand und kann viel tun für die Menschen im Schwalm-Eder-Kreis und für die vielen Beschäftigten im Gesundheitswesen.

Was die nächste Landesregierung tun muss, diskutieren wir bei dieser Veranstaltung.

Wir haben Kandidatinnen und Kandidaten eingeladen, die am 28. Oktober in den hessischen Landtag gewählt werden möchten. Mit ihnen wollen wir die wichtigen Themen zur Gesundheitsversorgung und zur Altenpflege diskutieren.

Dazu laden wir Wählerinnen und Wähler aus dem ganzen Landkreis Schwalm-Eder herzlich ein.

Der DGB Hessen-Thüringen hat in einer Broschüre seine Anforderungen an die Parteien zusammengefasst, die sich in Hessen zur Wahl stellen. Die Broschüre findet man auf hessen-thueringen.dgb.de.


Nach oben

Zuletzt besuchte Seiten