Deutscher Gewerkschaftsbund

WISO-Info

16.06.2010

Archiv 2006

WISO-Info Nr. 1/2006 (PDF, 1 MB)

WISO-Info Nr. 1/2006 mit einem Interview zu Kommunalfinanzen und dem Investitionsprogramm der Bundesregierung sowie mit Artikeln zur EU-Dienstleistungsrichtlinie, zum Regierungsprogramm der Großen Koalition und zur Kommunalwahl in Hessen.

WISO-Info Nr. 2/2006 (PDF, 393 kB)

WISO-Info Nr. 2/2006 mit einem Interview zur gewerkschaftlichen Bildungsarbeit der IG Metall sowie mit Artikeln zu Privatisierungen sowie zu Kombi- und Mindestlöhnen.

WISO-Info Nr. 2/2006 (PDF, 1 MB)

WISO-Info Nr. 3/2006 mit einem Interview zur Gesundheitsreform sowie mit Artikeln zur Steuerpolitik der Bundesregierungen, zur Haushaltspolitik in Hessen und zum bedingungslosen Grundeinkommen.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Schwerpunktforderungen der Gewerkschaften zum Haushalt 2017 der Hessischen Landesregierung
Seit mehr als einem Jahrzehnt ist die Haushaltspolitik des Landes Hessen vor allem durch Kürzungen und Einsparungen gekennzeichnet: Dabei ist es egal, ob die CDU alleine, mit der FDP oder mit BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN regiert. Es besteht mittlerweile eine zum Teil dramatische strukturelle Unterfinanzierung in vielen Handlungsfeldern, etwa bei den staatlichen Investitionen, in den Bereichen Bildung, Soziales und so weiter. weiterlesen …
Artikel
DGB: Erbschaftssteuerreform muss verfassungskonform werden
Morgen beginnen die Verhandlungen im Vermittlungsausschuss des Bundestages über das Gesetz zur Erbschaftssteuerreform. Der DGB Hessen-Thüringen fordert ein verfassungskonformes Gesetz, das Betriebsvermögen angemessen besteuert. weiterlesen …
Artikel
Verteilung, Demokratie und Sozialstaat
Die DGB-Tagung Verteilung, Demokratie und Sozialstaat am Samstag den 24. September hat vier wichtige verteilungspolitische Bereiche unter die Lupe genommen: das Bildungswesen, das Rentensystem, den Bereich Gesundheit und Pflege sowie am Beispiel der hessischen Kommunen die Lage der öffentlichen Haushalte. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten