Deutscher Gewerkschaftsbund

23.08.2017

7. Thüringer Betriebs- und Personalrätekonferenz

Erfolgsfaktor ältere Beschäftigte – Gesund arbeiten bis zur Rente

Messe Erfurt am 4. September 2017

Programm:

  • 08.30 Uhr Einlass

  • 09.00 Uhr „Erfolgsfaktor ältere Beschäftigte - Gesund arbeiten bis zur Rente“
    Begrüßung und Einführung: Heike Werner, Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

  • 09.15 Uhr Grußwort: Sandro Witt, stellv. Bezirksvorsitzender DGB Bezirk Hessen-Thüringen

  • 09.30 Uhr „Müde Helden?“ Prof. Dr. Michael Behr, TMASGFF

  • 10.00 Uhr Gute Arbeit für ältere Beschäftigte in Zeiten des technologischen Wandels - Michael Ebenau, IG Metall

  • 10.30 Uhr Podiumsdiskussion – Alternde Belegschaften im Spannungsfeld zwischen Be- und Entschleunigung
    Moderation: Carsten Rose, Radio F.R.E.I.

  • 11.30 Uhr Mittagspause

  • 12.30 Uhr „Von der Achtsamkeit gegenüber uns selbst. Betriebliche Gesundheitspolitik im Arbeitnehmerinteresse“
    Prof. Dr. Sylvia Sänger, Hochschule für Gesundheit Gera

  • 13.00 Uhr Workshops
    Workshop A Wandel der Arbeitswelt
    „Arbeitsschutz als präventives Konzept zur menschengerechten Gestaltung der Arbeit“
    Dr.-Ing. Kerstin Ziemer, TLV
    Workshop B „Stärkung der psychischen Gesundheit – Alternativen im Umgang mit Stress“
    Frau Dr. Obbarius / Frau Baumann, AGETHUR
    Workshop C „Gesunde Arbeit gestalten“ – Handlungsmöglichkeiten der Betriebs- und Personalräte
    Rita Herwig, AOK PLUS
    Workshop D „Einführung digitaler Assistenz: Betriebliche Regelung des Gesundheits- und Datenschutzes“
    Thomas Engel / Martin Ehrlich, FSU Jena

  • 14.45 Uhr Kaffeepause

  • 15.00 Uhr Zusammenfassung und Ausblick - Prof. Dr. Michael Behr, TMASGFF
    Moderation Carsten Rose / Radio F.R.E.I.

Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
DGB begrüßt Bundesratsinitiative zur Mitbestimmung
Sandro Witt, stellv. Vorsitzender des DGB Hessen-Thüringen begrüßt die Bundesratsinitiative der Länder Thüringen, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Bremen und Schleswig-Holstein, die Mitbestimmung den Herausforderungen der Digitalisierung im Sinne der Beschäftigten anzupassen. Zur Pressemeldung
Artikel
Mit Bus und Bahn für einen Kurswechsel in der Rentenpolitik
„Rente muss reichen. Kurswechsel: Die gesetzliche Rente stärken!“ – mit diesem Slogan beklebt fahren seit Ende Dezember 2016 in Erfurt, Frankfurt und Wiesbaden Busse bzw. Straßenbahnen für den Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB). weiterlesen …
Pressemeldung
DGB: Herausforderungen für den Thüringischen Arbeitsmarkt 2017
Aus Sicht des DGB Hessen-Thüringen ist die Ausgangslage des Arbeitsmarktes in Thüringen für das neue Jahr 2017 gut. Allerdings gibt es einigen Änderungsbedarf, wenn der Trend sich fortsetzen soll. Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten