Deutscher Gewerkschaftsbund

WISO-Info

16.06.2010

Archiv 2007

WISO-Info Nr. 1/2007 (PDF, 355 kB)

WISO-Info Nr. 1/2007 mit einem Interview zur Pflegeversicherung sowie mit Artikeln zum Hessischen Sparkassengesetz, zu Tariftreueregelungen und zur Erbschaftssteuer.

WISO-Info Nr. 2/2007 (PDF, 453 kB)

WISO-Info Nr. 2/2007 mit einem Interview zu Mindestlöhnen sowie mit Artikeln zur Verteilung von Einkommen in Deutschland und zur Unternehmenssteuer-Reform.

WISO-Info Nr. 3/2007 (PDF, 413 kB)

WISO-Info Nr. 3/2007 mit einem Interview zur konjunkturellen Entwicklung in Deutschland sowie mit Artikeln zum bedingungslosen Grundeinkommen und zu den gewerkschaftlichen Forderungen an den Landeshaushalt Hessens.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
Kommission empfiehlt Erhöhung des Mindestlohns auf 8,84 Euro – 240 000 profitieren in Hessen
Die Mindestlohnkommission hat am Dienstag in Berlin beschlossen, der Bundesregierung eine Erhöhung des gesetzlichen Mindestlohns auf 8,84 Euro je Stunde vorzuschlagen. Die Bundes-regierung wird nun prüfen, ob sie dieser Empfehlung folgt und den gesetzlichen Mindestlohn per Rechtsverordnung zum 1. Januar 2017 anhebt. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
Kommission empfiehlt Erhöhung des Mindestlohns auf 8,84 Euro – 190 000 profitieren in Thüringen
Die Mindestlohnkommission hat am Dienstag in Berlin beschlossen, der Bundesregierung eine Erhöhung des gesetzlichen Mindestlohns auf 8,84 Euro je Stunde vorzuschlagen. Die Bundes-regierung wird nun prüfen, ob sie dieser Empfehlung folgt und den gesetzlichen Mindestlohn per Rechtsverordnung zum 1. Januar 2017 anhebt. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
Mindestlohn muss in angemessenem Umfang steigen
Angesichts der anstehenden Anpassung des gesetzlichen Mindestlohns fordert die Vorsitzende des DGB Hessen-Thüringen Gabriele Kailing, eine angemessen hohe Steigerung des Mindestlohns. Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten