Deutscher Gewerkschaftsbund

26.01.2016

Wichtige Infos und Dokumente rund um die Themen Flucht und Migration

Wer vor Krieg, Gewalt und Verfolgung in Deutschland Schutz sucht, braucht solidarische Unterstützung. Der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften unterstützen Flüchtlinge auf ihrem Weg in Ausbildung und Arbeit.

Der DGB heißt Flüchtlinge in Deutschland willkommen. Die Gewerkschaften verurteilen Übergriffe und Gewalt und erwarten, dass der Staat seinen Pflichten nachkommt und die Hilfe nicht allein dem ehrenamtlichen Engagement überlässt. Die Integration von Flüchtlingen in Ausbildung und Arbeit wird eine wichtige Aufgabe der kommenden Jahre.

Infoflyer in 5 Sprachen und weiteres Informationsmaterial, Argumentationshilfen sowie Daten und Fakten zur Flüchtlingspolitik:
https://www.dgb.de/extra/fluechtlinge/gewerkschaftsinfos-zum-thema-fluechtlinge

 

 


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
DGB begrüßt Bundesratsinitiative zur Mitbestimmung
Sandro Witt, stellv. Vorsitzender des DGB Hessen-Thüringen begrüßt die Bundesratsinitiative der Länder Thüringen, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Bremen und Schleswig-Holstein, die Mitbestimmung den Herausforderungen der Digitalisierung im Sinne der Beschäftigten anzupassen. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
DGB: Hessen soll sich Bundesratsinitiative zur Mitbestimmung anschließen
Gabriele Kailing, Vorsitzende des DGB Hessen-Thüringen, fordert das Land Hessen dazu auf, sich der Initiative der Länder Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Bremen, Schleswig-Holstein und Thüringen anzuschließen. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
DGB: Mindestlohn schadet Arbeitsmarkt nicht
Der Arbeitsmarkt in Thüringen hat sich auch im Juni 2016 als stabil und aufnahmefähig erwiesen. Der gesetzliche Mindestlohn tut dem keinen Abbruch, so der stellvertretende Vorsitzende des DGB Hessen-Thüringen, Sandro Witt, anlässlich der Veröffentlichung der Arbeitsmarktdaten. Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten