Deutscher Gewerkschaftsbund

Handwerksarbeit des DGB Hessen-Thüringen

Die Zuständigkeit des DGB liegt schwerpunktmäßig bei der Koordinierung und Mitgestaltung der Arbeit der ArbeitnehmervertreterInnen in den Handwerkskammern sowie in der Sicherstellung entsprechender Betreuungs- und Arbeitsstrukturen auf Orts-, Landes- und Bundesebene.

Darüber hinaus koordiniert der DGB die gewerkschaftliche Handwerksarbeit im Verhältnis zu den Spitzenorganisationen der Handwerksunternehmer. Ferner nimmt er Einfluss auf die Entwicklung des Ordnungsrechts der Selbstverwaltung des Handwerks und der Handwerksgesetzgebung gegenüber den politischen Parteien, Behörden und den gesetzgebenden Organen.

Grundlagen der Handwerksarbeit des DGB sind Leitlinien, die der DGB Bundesvorstand 2003 in neuer Fassung beschlossen hat. Die Federführung für die DGB-Handwerksarbeit auf der Ebene der Handwerkskammern liegt in der Regel bei der DGB Region, auf deren Gebiet die Handwerkskammer ihren Sitz hat.

Da sich die Kammerbezirke über weite Gebiete erstrecken, unterstützen die tangierten DGB-Büros die federführenden DGB Regionen bei der Erfüllung ihrer Aufgaben. Genauere Absprachen sollen einvernehmlich zwischen den Regionen und dem DGB Bezirk erfolgen.

Für jeden Kammerbezirk wird seitens des DGB ein Handwerksarbeitskreis gebildet.

Die federführenden DGB Regionen in Hessen und Thüringen sind:

Für Handwerkskammer Kassel:

DGB Region Nordhessen
Spohrstr. 6-8
34117 Kassel
Tel.: 0561 / 72095-0
Fax: 0561 / 72095-33
Kassel@dgb.de
Ansprechpartnerin: Petra Vogel-Huff

 

Für Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main:

DGB Region Ffm.-Rhein-Main
Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77
60329 Frankfurt
Tel.: 069 27 30 05 - 72
Fax: 069 27 30 05 - 79
Frankfurt-Main@dgb.de
Ansprechpartner: Horst Koch-Panzner 

Für Handwerkskammer Wiesbaden:

DGB Region Frankfurt-Rhein-Main
Büro Wiesbaden
Bahnhofstraße 61
65185 Wiesbaden
Tel.: 0611 / 401052
Fax: 0611 / 400171
Wiesbaden@dgb.de
Ansprechpartner: Philipp Jacks

 

Für die Handwerkskammer Erfurt, Handwerkskammer Ostthüringen, Handwerkskammer Südthüringen:
 
DGB Region Thüringen
Warsbergstr. 1
99084 Erfurt
Telefon 0361 - 59 61 357
Telefax 0361 - 59 61 358
eMail: erfurt@dgb.de

 

Gemäß den "Leitlinien des DGB" wird auf Landesebene ein Arbeitskreis gebildet. Dessen Aufgaben, seine Zusammensetzung usw. sind an gleicher Stelle geregelt.

Beim DGB Hessen-Thüringe ist für die Handwerksarbeit die Kollegin Petra Vogel-Huff in Kassel zuständig.

DGB Region Nordhessen
Spohrstr. 6-8
34117 Kassel
Tel.: 0561 72095-0
Fax: 0561 72095-33

Die Handwerksarbeit auf Landesebene wird koordiniert in mehrmals im Jahr stattfinden­den Arbeitstagungen. An diesen nehmen die Vorstandsmitglieder der Handwerkskam­mern, die Handwerkssekretäre des DGB und seiner Mitgliedsgewerkschaften teil. Diese Arbeitsform hat der DGB-Landesvorstand Hessen zur Ausgestaltung der Leitlinien beschlossen.

Auf Bundesebene besteht ein Handwerkssekretariat. Dieses koordiniert die Handwerks­arbeit des DGB. Dies betrifft sowohl die Organisationsebenen des DGB als auch die Ko­ordinierung der Arbeit mit den Mitgliedsgewerkschaften.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
DGB: Schutzschirmbilanz immer noch kein Grund zum Jubeln
Nach Auffassung des DGB Hessen-Thüringen ist die heute vom hessischen Finanzminister Dr. Thomas Schäfer vorgelegte Bilanz kein Grund zum Jubeln. Zur Pressemeldung
Datei
DGB-Stellungnahme Wohnrauminvestitionsprogrammgesetz
Der DGB fordert von der hessischen Landesregierung mehr Anstrengungen im sozialen Wohnungsbau. weiterlesen …
Pressemeldung
DGB und Handwerk für Meisterbrief, fairen Wettbewerb und verstärkte Berufsorientierung
Der DGB Hessen-Thüringen und die Arbeitsgemeinschaft der Hessischen Handwerkskammern (ARGE) machen sich dafür stark, dass Arbeit und Ausbildung im Handwerk auch in Zukunft verbunden werden mit Qualität auf technologisch höchstem Niveau als Leistung von gut ausgebildeten und motivierten Fachkräften. Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten