Deutscher Gewerkschaftsbund

09.04.2018

Der 1. Mai in der Region Südosthessen

1. Mai 2018

DGB

Kontakt zur Region Südosthessen

Veranstaltungsübersicht

 Kreis-/Stadtverband  Datum  Uhrzeit/
Beginn
 Veranstaltungsort Aktivität/
Art der Veranstaltung
 Redner/in   Funktion/Organisation des/der Redners/in
 Main-Kinzig-Kreis  01.05.  10:00  Goldschmiedehaus / Olof-Palme-Haus  Kundgebung / Demonstration

Klaus Ditzel,
Prof. Dr. Heinz Bierbaum,
Ulrike Eifler 

Kreisvorsitzender DGB Main-Kinzig,
Ehem. 1. Bevollmächtigter IG Metall Frankfurt, Geschäftsführerin DGB Region Südosthessen

 Offenbach  01.05. 10:30 Offenbacher Gewerkschaftshaus / Wilhelmsplatz Demonstration / Kundgebung Tobias Huth,
Jörg Köhlinger
DGB Kreisvorsitzender Offenbach,
Bezirksleiter IGM-Bezirk Mitte
 Fulda  01.05. 11:00 Bahnhofsvorplatz / Fuldaaue  Demonstration / Kundgebung  Volker Tschasche,
Klaus Schüller
stv. DGB-Kreisvorsitzender Fulda,
Vorsitzender des DGB
Bezirksseniorenausschuss
Wetterau 01.05. 09:00 Wetterauhalle Kundgebung / Demonstration Karl-Otto Waas, Fabian Wagner Kreisvorsitzender DGB Wetterau,
Bezirksjugendsekretär DGB Bezirk
Hessen-Thüringen
Offenbach / OV Mühlheim 01.05. 11:00 Jugendzentrum Mühlheim Kundgebung Thomas Schmidt,
Daniel Tybussek
Vors. DGB-Ortsverein Mühlheim,
Bürgermeister Stadt Mühlheim
Offenbach / OV Egelsbach 01.05. 12:00 Egelsbach/ Erzhausen am Flugplatz) Kundgebung Jürgen Bothner Landesbezirksleiter ver.di Hessen

Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Nie wieder Krieg, nie wieder Faschismus!
DGB-Aufruf zum Antikriegstag am 1. September 2017 weiterlesen …
Pressemeldung
1. Mai 2018 in Hessen und Thüringen: 28 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer für Solidarität, Vielfalt und Gerechtigkeit
„28 400 Menschen sind heute im DGB-Bezirk Hessen-Thüringen auf die Straße gegangen, 19 500 davon in Hessen und 8 900 davon in Thüringen. Wir sind mit den Teilnehmerzahlen sehr zufrieden.“ So bewertet der Vorsitzende des DGB Hessen-Thüringen, Michael Rudolph den 1. Mai 2018. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
Solidarität, Vielfalt und Gerechtigkeit – dafür stehen Gewerkschaften!
Der DGB stellt in seinem diesjährigen Aufruf zum 1. Mai die zentralen gewerkschaftlichen Prinzipien „Solidarität, Vielfalt und Gerechtigkeit“ in den Mittelpunkt. Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten