Deutscher Gewerkschaftsbund

Weshalb keine Positionen der AfD?

Die AfD steht mit ihren Positionen unserem Streben nach einer vielfältigen und offenen Gesellschaft, in der Würde, Solidarität und garantierte Arbeitnehmerrechte für alle Menschen gelten sollen, vollständig entgegen. Als Bund der Gewerkschaften sind wir davon überzeugt, dass das Prinzip der Solidarität und der Einheit besser geeignet ist, gesellschaftliche Veränderungen durchzusetzen als das Prinzip der Spaltung.

Gute Bildung und Qualifizierung, faire und sichere Arbeitsbedingungen und ein auskömmlicher Lohn, bezahlbarer Wohnraum und eine flächendeckende Gesundheitsversorgung erreicht, wer die öffentlichen Haushalte aus Steuermitteln entsprechend ausstattet, in öffentliche Infrastruktur investiert und die betriebliche Mitbestimmung und Tarifbindung stärkt. Dabei gilt, wer mehr hat, muss auch mehr zum Gemeinwohl beitragen. In diesem Sinne setzen wir uns als Gewerkschaften dafür ein, dass das Maß des politischen und wirtschaftlichen Handelns die Menschen sind. Die Würde des Menschen soll unantastbar sein.


Nach oben

DGB Projekt: Was verdient die Frau?

Was verdient die Frau, Projekt, Teaser
DGB Frauen
Das DGB- Projekt "Was verdient die Frau?" will die wirtschaftliche Unabhängigkeit von Frauen stärken – und für eine geschlechtergerechte Entgeltpraxis und gleichberechtigte Teilhabe in der Arbeitswelt werben.
zur Webseite …

DGB Hessen-Thüringen auf facebook

Wanderausstellung "...gerade Dich, Arbeiter, wollen wir!"

Wanderausstelung "...gerade Dich, Arbeiter, wollen wir!"

DGB Hessen-Thüringen

Reichtumsuhr Deutschland

Ein Projekt des DGB Hessen-Thüringen & ver.di Hessen

 

Informationen zur Reichtumsuhr hier 

DGB-Infoservice einblick

Gegenblende