Deutscher Gewerkschaftsbund

19.12.2019

GdP-Geschäftsstelle in Frankfurt wurde Ziel eines Anschlages

Unsere Solidarität gilt den Kolleginnen und Kollegen der Gewerkschaft der Polizei. Den Angriff auf ihre Räume in Frankfurt, der aufgrund des Bekennerschreibens zu dieser Tat der gewaltbereiten linksautonomen Szene zuzuordnen ist, verurteilen wir auf das Schärfste. Die GdP setzt sich für eine demokratische Bürgerinnen- und Bürgerpolizei ein. Sie will der Bewaffnung klare Grenzen setzen, aber fordert den bestmöglichen Schutz von Polizistinnen und Polizisten. Und sie stellt sich eindeutig gegen rechte Strömungen in der Polizei, fordert Aufklärung und Konsequenzen. Sie ist Teil des Deutschen Gewerkschaftsbundes. Wir hoffen auf schnelle Aufklärung und stehen an eurer Seite.

 


Nach oben

Jetzt Mitglied werden!

Teaser Jetzt MItglied werden
DGB
Sie möchten Mitglied einer starken Gemeinschaft werden, in der Sie gemeinsam mit anderen selbst für Ihre Belange sorgen können? Dann werden Sie Mitglied einer der acht DGB-Gewerkschaften.
zur Webseite …

DGB Hessen-Thüringen bei Twitter