Deutscher Gewerkschaftsbund

Keine Gewalt gegen Frauen
26283580 | Karel Miragaya | 123rf.com

In­ter­na­tio­na­ler Tag zur Be­sei­ti­gung von Ge­walt ge­gen Frau­en 2019

Am 25. November ist Internationaler Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen. Anlässlich dieses Tages fordert der DGB Hessen-Thüringen den Freistaat Thüringen auf, stärkere finanzielle Anstrengungen zu unternehmen, um die Istanbul-Konvention zur Verhütung und Bekämpfung von häuslicher Gewalt gegen Frauen umzusetzen. Zur Pressemeldung

Hände
95466280_ Razvan Chisu_123rf.com
Resolution des DGB Bezirksfrauenausschuss Hessen-Thüringen

Wir sa­gen Ja! zur of­fe­nen Ge­sell­schaft und Nein! zu rech­ten Ideo­lo­gi­en und Res­sen­ti­ments

Mit mehr als zwei Millionen weiblichen Mitgliedern sind die Gewerkschaften im DGB die größte Interessenvertretung erwerbstätiger Frauen* in Deutschland. Wir arbeiten in unterschiedlichen Berufen und bringen unsere Erfahrungen in die Gewerkschaftsarbeit ein. Viele von uns erziehen Kinder, pflegen Angehörige und stemmen täglich Familienarbeit. Viele von uns mussten deswegen ihre Erwerbstätigkeit unterbrechen oder reduzieren. Zahlreiche Kolleg*innen engagieren sich in den und außerhalb der Gewerkschaften ehrenamtlich. Einige konnten in Führungsfunktionen aufsteigen; andere profitieren vom gesetzlichen Mindestlohn. weiterlesen …

Ines Feierabend mit dem DGB-Bezirksfrauenausschuss
DGB-Bezirk Hessen-Thüringen

Land­tags­wahl Thü­rin­gen: Der DGB Be­zirks­frau­en­aus­schuss dis­ku­tiert mit Staats­se­kre­tä­rin In­es Fei­er­abend

Am 07.09.2019 begrüßte der DGB Bezirksfrauenausschuss Hessen-Thüringen die Staatssekretärin Ines Feierabend in Erfurt. Ines Feierabend ist seit 2015 Staatssekretärin im Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Freistaats Thüringen unter der Ministerin Heike Werner. Zusammen mit dem Bezirksfrauenausschuss wurden anlässlich der kommenden Landtagswahl Themen zu Frauen und Gleichstellung, Rente, Teilhabe, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Schwangerschaftsabbrüche, Inklusion sowie Tierschutz diskutiert. Auch der Kampf gegen Rassismus stand für alle Beteiligten als Zukunftsthema in der Diskussion weit oben. In der Diskussion wurde auch deutlich: Sexismus und Rassismus gehen Hand in Hand. weiterlesen …

Podiumsdiskussion
DGB Anja Peschke
Schwangerschaftsabbrüche entkriminalisieren!

Mein Kör­per - mei­ne Ent­schei­dung

Die gestrige Podiumsveranstaltung „Mein Körper, meine Entscheidung - Schwangerschaftsabbrüche entkriminalisieren!“ wurde von einem Grußwort der Vorsitzenden der DGB Frauen Frankfurt am Main, Britta Brandau, sowie der Abteilungsleitung des DGB Bezirks Hessen-Thüringen für Frauen und Gleichstellung, Helena Müller eröffnet weiterlesen …

DGB Anja Peschke
DGB Anja Peschke
Teaser Zukunftsdialog
DGB
Einladung zur öffentlichen Podiumsdiskussion

Mein Kör­per - mei­ne Ent­schei­dung

Die jüngste Debatte um den Paragrafen 219a StGB - das sogenannte Werbeverbot für Schwanger-schaftsabbrüche - und die Auseinandersetzungen um den Paragrafen 218 haben gezeigt, dass eine Entkriminalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen nicht unmittelbar auf der politischen Tages-ordnung steht. Es gibt Gründe genug, dies zu ändern. weiterlesen …

Prapgraf 219a streichen
DGB

Pa­ra­graf 219a: Die DGB-Frau­en for­dern noch im­mer: Er­satz­lo­se Strei­chung, jetz­t!

Nicht ersatzlos streichen, nur ergänzen: Die Bundesregierung will den Zugang zu Informationen erleichtern, hält aber an dem umstrittenen Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche fest. Frauen haben aber ein Recht auf uneingeschränken Zugang zu Informationen. Die Regierung wäre am Zuge gewesen, klare Kante gegen rechtspopulistische und antifeministische Kräfte zu zeigen. weiterlesen …

DGB

Die Be­zirks­frau­en des DGB Hes­sen-T­hü­rin­gen wäh­len Gleich­be­rech­ti­gung, Viel­falt und Of­fen­heit!

Wir treten für eine offene, tolerante und feministische Gesellschaft ein. Dabei geht es uns insbesondere auch um eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf, die gleiche Bezahlung für Frauen wie für Männer, die Abschaffung des Paragraphen 219a und der Aufwertung frauenspezifischer Berufe. weiterlesen …

Rente: Kurswechsel jetzt, DGB
DGB
Alles rund um die Rente von Frauen

Die Al­ters­si­che­rung von Frau­en ver­bes­sern!

Die Rentenlücke zwischen Frauen und Männern liegt bei 53 Prozent. Eine eigenständige Existenzsicherung ist für Frauen kaum möglich. Anlass genug für das Frauenbündnis gegen Altersarmut in einem offenen Brief an die Rentenkommission auf die Situation von Frauen im Erwerbsleben und im Alter hinzuweisen. Deswegen darf die Frauenperspektive in den Empfehlungen der Kommission an die Bundesregierung nicht fehlen! weiterlesen …

Män­ner set­zen Ar­beits­zeit-Stan­dards

Eigentlich wenig überraschend: Es sind immer noch die typischen „männlichen“ Arbeitszeitarrangements, die den Standard setzen. Das gilt in Führungspositionen noch mehr als anderswo: Überlange Vollzeitarbeit, dauerhafte Präsenz, Reisebereitschaft, lückenlose Erwerbstätigkeit.

Projekt VFB // fotolia // Pathfinder
Letz­te Chan­ce: Fünf­ten För­der­auf­ruf der So­zi­al­part­ner-Richt­li­nie für Pro­jek­te zur Gleich­stel­lung in Be­trie­ben nut­zen!

Der fünfte und letzte Förderaufruf zur ESF-Sozialpartnerrichtlinie "Fachkräfte sichern: weiter bilden und Gleichstellung fördern" (gemeinsame Initiative des BMAS, BDA und DGB) ist jetzt gestartet. Bis 21. September 2018 können Interessenbekundungen im Online-Verfahren beim Bundesverwaltungsamt eingereicht werden. Diesmal sind Träger mit Projektideen zur Umsetzung in den neuen Bundesländern sowie Lüneburg (Übergangsregion) besonders aufgerufen sich zu beteiligen.

Edhar Yuralaits/123rf.com
Fa­mi­li­en­freund­lich­keit lohnt sich - auch für Un­ter­neh­men

Kinderbetreuung, Weiterbildung, Arbeitszeitkonten: Je besser die Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, umso schneller kehren Mütter nach der Geburt ihres Kindes an den Arbeitsplatz zurück. Für Betriebe ist das eine echte Chance, gegen den Fachkräftemangel anzugehen - doch sie nutzen sie immer noch viel zu selten.

DGB/Alena Ozerova/123rf.com

Jetzt Mitglied werden!

Teaser Jetzt MItglied werden
DGB
Sie möchten Mitglied einer starken Gemeinschaft werden, in der Sie gemeinsam mit anderen selbst für Ihre Belange sorgen können? Dann werden Sie Mitglied einer der acht DGB-Gewerkschaften.
zur Webseite …
Was verdient die Frau, Projekt, Teaser
DGB Frauen
DGB Frauen
WSI
DGB Frauen
DGB