Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 41/42 - 28.05.2014

Ältere und Langzeitarbeitslose werden im Regen stehen gelassen

Auch wenn die Arbeitslosigkeit im Bezirk leicht rückläufig ist, an der überproportionalen Langzeitarbeitslosigkeit von älteren Frauen und Männern ändert sich nichts zum Guten. Diese Entwicklung ist nicht hinnehmbar.“ So kommentiert der stellvertretende Bezirksvorsitzende des DGB-Bezirkes Hessen-Thüringen, Sandro Witt, die heute veröffentlichten Arbeitsmarktdaten für den Monat Mai.

Die jeweiligen Pressemeldungen für Hessen und für Thüringen finden Sie untenstehend.


Nach oben

Kontakt

So er­rei­chen Sie uns
Logo DGB
dgb / ske
DGB Hessen-Thüringen Abteilung Öffentlichkeitsarbeit Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77 60329 Frankfurt Telefon 069-273005-52 oder -31 Telefax 069-273005-55
weiterlesen …