Deutscher Gewerkschaftsbund

15.08.2014

Unterschriftenaktion: Landesbürgschaft jetzt!

Geraer Stadtwerke müssen erhalten bleiben

Ver.di und der DGB Gera haben nun eine Unterschriftenaktion gestartet, um den Druck auf die Landespolitik zu erhöhen, mit einer Landesbürgschaft einzugreifen. Schließlich ist eine Ursache der Misere die massive Unterfinanzierung der Kommunen durch das Land Thüringen.

Wer die Geraerinnen und Geraer sowie die Beschäftigten unterstützen möchte, findet hier die Erklärung für den Erhalt des Geraer Nahverkehr. Einfach hier herunterladen und ausdrucken bzw. verteilen. Die ausgefüllten Unterschriftenlisten bitte bis zum 28.08. an Thomas Elstner, DGB-Gera, Berliner Straße 147-149, 07545 Gera schicken. Unterschriften können bundesweit gesammelt werden.


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
‚Starke-Heimat-Hessen‘ belegt strukturelle Unterfinanzierung der Gemeindeebene
Das heute in der öffentlichen Anhörung des Haushaltsausschusses vorgestellte ‚Starke-Heimat-Hessen‘-Gesetz sieht der DGB Hessen-Thüringen kritisch. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
DGB begrüßt Etatplanung der Thüringer Landesregierung
Das Land hat in den vergangenen Jahren erhebliche Überschüsse erzielt und die aktuelle Steuerschätzung fällt ebenfalls positiv aus. Gleichzeit sind die Investitionen des Landes rückläufig – und das schon seit der Jahrtausendwende. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
DGB begrüßt Änderungen des Personalvertretungsgesetzes durch den Thüringer Landtag
Thüringen bekommt ein sehr fortschrittliches Personalvertretungsgesetz. Zur Pressemeldung

Zuletzt besuchte Seiten