Deutscher Gewerkschaftsbund

07.12.2017

5. Ordentliche Bezirkskonferenz des DGB Hessen-Thüringen

Unter dem Motto „tarifgebunden – mitbestimmt – solidarisch“ kommen am 9. Dezember 2017 im Frankfurter Gewerkschaftshaus 100 Delegierte der acht Gewerkschaften aus Hessen und Thüringen zusammen, um über Personalfragen und die politischen Weichenstellungen des Bezirkes für die kommenden vier Jahre zu entscheiden.

Gäste der 5. Ordentlichen Bezirkskonferenz sind unter anderem die Thüringer Finanzministerin und stellv. Ministerpräsidentin Heike Taubert, Hessens Sozialminister Stefan Grüttner und der DGB-Bundesvorsitzende Reiner Hoffmann.

Zur Wahl als Vorsitzender des Zwei-Länder-Bezirks ist Michael Rudolph vorgeschlagen. Der 40jährige ist seit März 2007 Geschäftsführer der DGB-Region Nordhessen. Sandro Witt aus Thüringen ist zur Wiederwahl als stellv. Vorsitzender vorgeschlagen. Der 34jährige hat das Amt seit Januar 2014 inne.

Tagesprogramm

Beginn: 10.00 Uhr

Voraussichtliches Ende: 17.00 Uhr

  • Eröffnung und Begrüßung
  • Grußwort von Heike Taubert (Stellv. Ministerpräsidentin Thüringens, Thüringer Finanzministerin)
  • Konstituierung der Konferenz
  • Rede des DGB-Vorsitzenden Reiner Hoffmann
  • Grußwort von Stefan Grüttner (Hessischer Minister für Soziales und Integration)
  • Mündliche Ergänzung zum Geschäftsbericht und Aussprache
  • Bericht der Revisionskommission und Aussprache
  • Bericht der Mandatsprüfungskommission
  • Entlastung des Bezirksvorstandes
  • Wahl des Bezirksvorsitzes und des Stellvertreters
  • Wahl der DGB-Regionsgeschäftsführerinnen und -geschäftsführer
  • Wahl der Revisionskommission
  • Mitteilung der Namen der benannten Mitglieder des Bezirksvorstandes
  • Beratung der Anträge und Entschließungen
  • Schlusswort

Weitere Informationen


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Der 1. Mai in der Region Südosthessen
Wir stehen für Solidarität, Vielfalt und Gerechtigkeit. Dafür kämpfen Gewerkschaften! weiterlesen …
Pressemeldung
DGB: Gesellschaftliches Klima nicht vergiften!
Anlässlich der Äußerungen von Rainer Wendt, dem Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft, bei einem Pressetermin der CDU in Erfurt, sagt Sandro Witt, stellvertretender Vorsitzender des DGB-Bezirks Hessen-Thüringen: Zur Pressemeldung
Datei
Broschüre: Gewerkschaftspolitische Forderungen zur Landtagswahl
Die Forderungen der Gewerkschaften sind unten den Überschriften Gute Arbeit, Bildung und sozialer Zusammenhalt in einem 22-seitigen Eckpunktepapier zusammengefasst. weiterlesen …

Zuletzt besuchte Seiten