Deutscher Gewerkschaftsbund

17.08.2022

Forderungen Landeshaushalt Hessen 2023/24


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Pressemeldung
DGB kritisiert Haushaltspolitik des Landes: „Ziel der schwarzen Null endlich in die neoliberale Mottenkiste packen.“
Anlässlich des heute vorgestellten Geschäftsberichts 2022 des Landes sowie der mittelfristigen Finanzplanung fordert Michael Rudolph, Vorsitzender des DGB Hessen-Thüringen, den Investitionsstau in Hessen zu beenden. Zur Pressemeldung
Pressemeldung
DGB stellt Vorschläge für hessischen Transformationsfonds vor
Um die riesigen Herausforderungen der Klima- und Energiekrise zu bewältigen, sind massive Investitionen notwendig. Es geht darum, die Wirtschaftsweise der Zukunft ökologisch, sozial und wirtschaftlich nachhaltig zu gestalten. Daher plädiert der DGB für die Einrichtung eines Transformationsfonds auf Landesebene, um diese zu finanzieren. Neben inhaltlichen Schwerpunkten zeigt das DGB-Konzept des Transformationsfonds unterschiedliche Finanzierungsmöglichkeiten trotz Schuldenbremse auf. Zur Pressemeldung
Artikel
Forderungen Landeshaushalt Thüringen 2023
Schwerpunktforderungen der Gewerkschaften zum Haushalt an die Thüringischen Landtagsfraktionen weiterlesen …