Deutscher Gewerkschaftsbund

Landtagswahl Hessen 2018

Gute Arbeit, Bildung und sozialer Zusammenhalt

Am 28. Oktober 2018 wählen die Hessinnen und Hessen einen neuen Landtag. Der DGB Hessen-Thüringen hat im Hinblick darauf zentrale Anforderungen an die künftige Landespolitik formuliert. Mitbestimmtes Arbeiten unter dem Schutz von Tarifverträgen, gebührenfreie gute Bildung für alle Menschen von Beginn an, die Stärkung des sozialen Zusammenhalts, also etwa mehr bezahlbarer Wohnraum und eine flächendeckende gute Gesundheitsversorgung, stehen dabei im Mittelpunkt.

"Maßgabe für politisches Handeln müssen die Menschen sein. Daran werden wir die Landespolitik messen. Haushaltsvorbehalte, blindes Marktvertrauen oder das schlichte Ignorieren von Handlungsbedarfen werden nicht ohne Intervention der hessischen Gewerkschaften bleiben." Michael Rudolph, Vorsitzender des DGB Hessen-Thüringen, am 10. April 2018 in Wiesbaden

Wähl, was dir wichtig ist

Wähl was dir wichtig ist

PART GmbH für digitales Handeln

DGB Hessen-Thüringen auf facebook

DGB Jugend Hessen-Thüringen auf Twitter

Twitter Symbol - Vogel weiß auf blauem Hintergrund

Twitter